Lets get digital

Data Science-Vorgehen – Strukturiertes Durchführen datenbasierter Projekte

Veranstaltungsart

Online-Seminar

Veranstaltungsdatum

20.04.2021

17:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online


Veranstalter

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg (AGBs)

Referent/in

Damian Kutzias

Themenfeld

Digitalisierung
Industrie 4.0

Investition

kostenfrei

Anmeldeschluss

-


Ansprechpartner

Michael Löffler
Technologietransfermanager

Telefon: +49 (0) 7721 / 922 206
loeffler@technologymountains.de


Künstliche Intelligenz im Speziellen sowie Datenprojekte im Allgemeinen sind im Zuge der aktuellen Digitalisierungswelle für viele Unternehmen mittlerweile fester Bestandteil ihrer Strategie. Gerade für Unternehmen, welche ihre Kernkompetenzen nicht in der Datenverarbeitung haben, bedeutet das zumeist größere Änderungen in den zu bewältigenden Herausforderungen. Um solchen Neuerungen strukturiert zu begegnen, können Vorgehensmodelle dabei unterstützen, eine saubere Planung und Durchführung der Projekte zu gewährleisten und auch erfahrenen Data Scientists erhebliche Unterstützung bieten. Dieser Vortrag gibt einen Überblick zu bestehenden Vorgehensmodellen für Datenprojekte und zeigt ihre Vorteile, aber auch ihre Grenzen auf. Es wird zudem auf Aspekte eingegangen, welche zusätzlich zu etablierten Modellen bedacht werden sollten.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Business Innovation Engineering Center (BIEC) durchgeführt.

AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von TechnologyMountains, der IHK SBH bzw. von seinen Kooperationspartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@technologymountains.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://technologymountains.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder